Innovativ aus Tradition

Von der "Bühler-Tanne" zu "fast forward solutions"

Von der Schwarzwälder Uhrenmanufaktur zum internationalen Zulieferer von Hightech-Lösungen für Automotive, Healthcare und allgemeine Industrieanwendungen.

Von der "Bühler-Tanne" zu "fast forward solutions": Innovation, Veränderung, Neu- und Weiter­entwicklung prägen die über 150-jährige Geschichte von Bühler Motor.

Sich immer wieder verändern, um sich treu zu bleiben

Um ein konzernunabhängiges Familien­unternehmen zu bleiben, musste sich Bühler Motor mehr als einmal komplett neu erfinden und neue Wege gehen. Neugier und Veränderungswille, aber auch die Be­geiste­rung an höchster Präzision, unbedingter Qualität und ingenieurtechnischen Mei­ster­leistungen ziehen sich als roter Faden durch die Geschichte des Unternehmens.

Persönlich, authentisch, kooperativ:
Wo ein Handschlag noch etwas gilt

Der Wille, das Unternehmenserbe an die nächste Generation weiterzugeben, prägt das Handeln und macht Bühler Motor bei aller Innovationsfreude zu einem fairen und berechenbaren Partner für Kunden und Mitarbeiter.

 

Highlights der Bühler-Geschichte

  • 2012 Eröffnung Vertriebsbüro in Shanghai, VR China
     
  • 2011 Erstes integriertes Pumpensystem (SCR-System) für Inergy, Frankreich
     
  • 2009 Umzug Headquarter USA, Errichtung des North American Tech Center (NATC)
     
  • 2006 Gründung und Standortaufbau Buehler Motor Zhuhai Ltd., VR China
     
  • 2003 Erste Zusatzwasserpumpe für Webasto, Deutschland 
     
  • 2003 Produktionsverlagerung von Kinston, USA nach Chihuahua, Mexiko
     
  • 2002 Gründung des Fertigungswerks in Chihuahua, Mexiko
     
  • 1998 Gründung Niederlassung Hong Kong mit Fertigungsstätte in Huizhou,
    VR China
      
  • 1996 Werksneubau in Hradec Králové, CZ. Erweiterungen 1998 und 2001
     
  • 1994 Start der Produktion bei Bühler Motor s.r.o. in Hradec Králové, CZ
     
  • 1992 Erste Medizintechnikanwendung für Siemens Dentaltechnik, Deutschland
     
  • 1983 Headquarter, Entwicklungszentrum und zweiter Fertigungsstandort
    für USA in Cary, N.C.
     
  • 1974 Gründung Buehler Motor Inc., USA in Kinston, N.C.
     
  • 1969 Erste Kfz-Applikationen für Delco Electronics, USA
     
  • 1964 Erste BLDC-Applikation (UHER 4000 Report L) für UHER, Deutschland
     
  • 1960 Neubau Produktionsstandort Monheim, Bayern
     
  • 1954 Beginn Elektromotorenfertigung in Nürnberg
     
  • 1951 Erster Bühler Elektromotor, der sogenannte "Messingmotor" 
     
  • 1925 Aufbau Produktion Antriebstechnik in Nürnberg
     
  • 1892 Kauf des Unternehmens durch den Urgroßvater der heutigen Gesellschafter
     
  • 1855 Gründung des Unternehmens (Uhrenmanufaktur) in Triberg/Schwarzwald