11.06.2014

Xiaobo Jia neuer President Asia bei Bühler Motor

Nürnberg, 12. Juni 2014 – Mit Wirkung vom 1. Mai übernimmt Xiaobo Jia die Verantwortung für das komplette Asien-Geschäft der Bühler Motor Gruppe. Als President der Buehler Motor Co., Ltd wird Sie von Shanghai aus den weiteren Ausbau des Produktions- und Vertriebsnetzes für den asiatischen Raum voran treiben.

„Es erfüllt uns mit Stolz, eine so kompetente und erfahrene Führungskraft für uns gewonnen zu haben. Die Verpflichtung von Xiaobo Jia ist ein deutliches Zeichen für den Stellenwert, den der asiatische Markt in unserer Zukunftsstrategie genießt“, unterstreicht Peter Muhr, President und CEO der Bühler Motor Gruppe.

Zuletzt war Xiaobo Jia in verschiedenen verantwortlichen Positionen bei der Behr GmbH & Co. KG in Shanghai, China tätig. Von 2001 bis 2006 bekleidete sie im Büro von Behr in Shanghai die Position des Direktors für China. Erfolgreich führte sie Behr im chinesischen Markt vom Nullpunkt bis zur Etablierung eines profitablen Geschäfts.

Als Deputy General Manager vertrat Xiaobo Jia danach den Automobilzulieferer Behr in einem Joint Venture der Behr GmbH & Co.KG mit Chinas größtem Automobilherstelller, der SAIC Motor Cooperation Ltd. Sie leitete dabei die Bereiche Marketing und Vertrieb sowohl für die chinesischen wie die Überseemärkte.

Ihre Karriere startete die heute 41-jährige beim FAW-VW Joint Venture im chinesischen Changchun. Nach vier Jahren als Assistentin des First Vice President ging sie für ein 2-jähriges MBA Studium an die Steinbeis Universität nach Berlin. In dieser Zeit arbeitete sie bei Behr in Stuttgart an deren Strategie für den chinesischen Markt.

Dank ihrer langjährigen Erfahrung in der chinesischen Automobil-Industrie kennt Xiaobo Jia sowohl die Märkte als auch ihre Key-Players aus den verschiedensten Perspektiven.

Xiaobo Jia ist gebürtige Chinesin und spricht nicht nur fließend Englisch, sondern auch vorzüglich Deutsch. Xiaobo Jia ist verheiratet und hat 2 Kinder.


Zurück zur Übersicht